Selektiv FUE3 Haartransplantation

PROHAARKLINIK WIEN

+43 676 6831426
[email protected]
Morzinplatz 4 Wien 1010

PROHAARKLINIK im Dermacare Institut Morzinplatz 4, 1010 Wien

Top

Selektiv FUE3 Haartransplantation

Haartransplantation Wien | Haarverpflanzung Kosten / Selektiv FUE3 Haartransplantation

Haartransplantation mit Selektiv FUE3 (S-FUE3)

Die Haartransplantation S-FUE3, auch bekannt als Haartransplantation mit FUE3 und Selektion ist eine spezielle und komplexe Technik, die die Effektivität der ohnehin hervorragenden FUE3-Methode unserer Klinik weiter erhöht.

Das Wesentliche der Haartransplantation mit S-FUE3

Bei dieser Methode wird im Grunde genommen unter den Grafts des Donor-Bereichs (Haarbälge) selektiert und es werden die Grafts mit den meisten Haaren gewonnen. Diese spezielle selektive Methode ermöglicht uns im Vergleich zu anderen Haartransplantationsmethoden mit Gewinnung weniger Grafts mehr Haare in den Empfangsbereich zu verpflanzen. Die richtige Selektion erfordert hervorragende ärztliche Fachkenntnisse und Erfahrungen. Mit der Anwendung dieser Methode sichern die Haare im Spendergebiet im Vergleich zu der einfachen FUE-Methode eine bessere Bedeckung für die Mikronarben.

So werden bei einem entsprechend ergiebige Donor-Bereich die Spuren der S-FUE3-Haartransplantation sogar zu 100 Prozent unsichtbar.

Worin besteht der Unterschied?

Bei S-FUE3 besteht der Unterschied zu anderen Haartransplantationsmethoden in der Art der Haargewinnung. Im Laufe der Haargewinnung achten wir besonders darauf mit möglichst wenigsten Nadelstichen die möglichst meisten Haare zu gewinnen. So wird das Erscheinungsbild des Donor-Bereichs nach der Haarverpflanzung besonders ästhetisch sein. Da bei S-FUE3 mit der Gewinnung von möglichst am wenigsten Grafts die möglichst meisten Haare verpflanzt werden, sichern wir auch für eventuelle spätere Haartransplantationen genügend Haare.

Optimierte Haargewinnung

Mit der Haartransplantation S-FUE3 wird ermöglicht, die zur Verfügung stehenden Haareinheiten so optimal wie möglich zu verwenden. Ein Graft enthält im Durchschnitt 1-4 Haare. Die Besonderheit der Haartransplantation mit S-FUE3 besteht darin, dass im Zuge der Haarverpflanzung in bestimmte kahle oder kahl werdende Gebiete des Kopfbereichs gezielt Grafts mit unterschiedlicher Haaranzahl gepflanzt werden, so wie es ursprünglich auch auf der Kopfhaut zu finden ist.

Um einen genauen und natürlichen Haaransatz zu formen, brauchen wir zum Beispiel feine Haareinheiten, die nur 1-2 Haare enthalten. Bei der Haartransplantation S-FUE3 werden zur Formung des Haaransatzes ausschließlich solche Haare verpflanzt.

Und Grafts aus mehreren (2-4) Haaren kommen an Stellen, wo die zu bedeckende Fläche am größten ist. Indem auf diese Weise selektiert wird, gewinnt man ausschließlich Haareinheiten aus dem Donor-Bereich, welche das beste Ergebnis für eine Haarverpflanzung ermöglichen.

Da die S-FUE3-Methode Genauigkeit und Aufmerksamkeit erfordert, sind Qualitätsinstrumente, die in höchstem Grade Genauigkeit ermöglichen, unentbehrlich:

– ein klares Bild ergebendes starkes Vergrößerungsglas (mindestens 5-6-fache Vergrößerung)

– individuelle, nur für unsere Kliniken hergestellte, superscharfe FUE3-Haargewinnungsinstrumente

– Die Haarentnahme erfolgt vom Anfang bis zum Ende mit Hilfe der genauesten manuellen Instrumente

Die S-FUE3-Methode ist das so weit wie möglich am wenigsten invasive manuelle Haartransplantationsverfahren, das heutzutage in Europa erhältlich ist.

S-FUE3 in der Praxis:

Diese Methode ist sehr zeitaufwendig

Die auf dem Bild mit blaubezeichneten Grafts sind Einheiten von 4, die mit grün bezeichneten von 3 Haaren.
Bei der Anwendung der S-FUE3-Methode wurde aus den Gebieten, wo mehrere Einheiten mit größerem Haargehalt zu finden sind, nur die größten gewonnen. Dadurch wurden an jener Stelle der Kopfhaut mit einer einzigen Berührung die möglichst meisten Haare gewonnen, es wurde also am optimalsten selektiert. Dadurch, dass wir nur einen Einschnitt vorgenommen haben, reduzierten wir die Anzahl der entstehenden Mikronarben. Außerdem ermöglichten wir, dass die auf dem Gebiet verliebenen Grafts mit niedrigerer Haaranzahl die mit bloßem Auge sogar zu 100 Prozent unsichtbare Mikronarbe bedecken.

Die auf dem Bild mit gelb bezeichneten Grafts enthalten 2 Haare, die roten ein Haar. Wenn wir diese Einheiten planlos gewinnen würden, entstünde eine übermäßige Vernarbung. Außerdem könnten die weit voneinander stehenden Einheiten mit niedriger Haaranzahl die im Laufe der Gewinnung entstehenden Mikronarben nicht bedecken.

Bei der Anwendung der S-FUE3-Methode wird nur eine beschränkte Zahl unter diesen Grafts gewonnen, und es wird besonders darauf geachtet, dass die übriggebliebenen Haare die bestmögliche Bedeckung sichern.

Grafts mit der Bezeichnung Rosa enthalten ein einziges Vellushaar (dünn und weich). Bei Haartransplantationen ist die Gewinnung solcher Haare wegen ihrer Schwäche und Dünne überflüssig.

WICHTIG!

Bei FUE oder FUT-Methode gibt es keine Möglichkeit genau zu selektieren, so wären auch diese höchstwahrscheinlich unter den gewonnenen Haaren. Durch die genaue Selektierung der S-FUE3-Methode können wir diese Haare filtern und sie werden für eventuelle spätere Operationen aufbewahrt. Dadurch können wir mit der S-FUE3-Haartransplantation einen ergiebigen Donor-Bereich für eventuelle spätere Haartransplantationen sichern.

Die S-FUE3 manuelle Haartransplantation mit Selektion kann in unserer Klinik mit einer beschränkten Graftanzahl erreicht werden.
Mit dieser genauen aber zeitaufwendigen Methode beträgt die Zahl der Grafts ,die an einem Tag verpflanzt werden können höchstens 1500.
Wegen dem hohem Zeitaufwand, dem Mehraufwand an chirurgischer Arbeit, dem Fokus und der anspruchsvollen Instrumente kann unsere Klinik zur Zeit monatlich höchstens drei Tage mit S-FUE3-Haartransplantation einplanen…

Einheitspreis pro Graft verpflanzt mit S-FUE3-Haartransplantationsmethode:

Kontaktieren Sie uns mithilfe des Online-Formulars

Selektiv FUE3 Haartransplantation
5 (100%) 1 vote