Haartransplantation - ProHaarklinik

PROHAARKLINIK im Dermacare Institut Morzinplatz 4, 1010 Wien

Top

Haartransplantation

ProHaarklinik / Uncategorized  / Haartransplantation

Haartransplantation

Eine Haartransplantation ist aus vielen Gründen eine Entscheidung, die man sich gut überlegen sollte. Zum einen können sich viele die Kosten des Eingriffs in einer namhaften und fachlich kompetenten Klinik nicht leisten, zum anderen kann ein falsch durchgeführter Eingriff sowohl physisch, als auch psychisch schädlich sein. Man muss beachten, dass eine Haartransplantation eine fakultative Operation ist, man ist nicht gezwungen, sie durchführen zu lassen. Was sollte man beachten, wenn man sich trotzdem ernsthaft mit diesem Thema befasst?

Hat man das überhaupt nötig?

Niemand hat eine Haartransplantation wirklich nötig, das ist nur ein ästhetischer Eingriff. Aber es kann eine gute Entscheidung sein, wenn die Glatze sehr störend ist, und wenn man sie bekämpfen möchte. In diesem Fall lohnt es sich, eine Experten aufzusuchen, der über die Behandlungsmöglichkeiten informiert.

Die Ursachen erkennen

Haarausfall kann viele Ursachen haben, in den meisten Fällen ist es aber eine Erbkrankheit. Eine Haartransplantation kann dieses Problem endgültig lösen. Wenn man das bedenkt, entscheidet man sich eher dafür.

Das Alter

Das Muster des Haarausfalls sollte sich schon vor der Operation entwickelt haben. Aus diesem Grund werden junge Leute unter 25 Jahren oft zuerst ärztlich behandelt. Diese Behandlungen sind zuerst effektiver. Ein weiterer Faktor im Zusammenhang mit dem Alter des Patienten ist, wie die Haartransplantation sich auf die Frisur auswirken wird. Leute mit Haarausfall können nämlich die nicht transplantierten, eigenen Haare weiterhin verlieren. Das ist ein entscheidender Punkt bei der Planung einer natürlich wirkenden, unbemerkbaren Haartransplantation.

Wann kann man nach dem Eingriff wieder aktiv arbeiten?

Wenn der Patient sich wohlfühlt, kann er die Arbeit ohne weiteres wiederaufnehmen. So reichen auch wenige freie Tage aus, bevor man mit dem Projekt weitermacht. Natürlich sollte man auf die Reaktionen der Kollegen vorbereitet sein, seien es positive, oder spöttische Kommentare. Dabei darf man nie vergessen, dass man sich in seiner Haut selbst wohlfühlen muss, und den Eingriff nicht wegen der Meinung von anderen auf sich genommen hat.

Wie schmerzhaft ist die Operation?

Eine gute Nachricht für alle, die eine Haartransplantation ablehnen würden, weil sie Schmerzen nicht vertragen. Dieser ästhetische Eingriff ist völlig schmerzlos. Man muss betonen, dass sich auch keine Narben bilden.

Natürliche Wirkung

Die neu transplantierten Haare werden künstlerisch genau eingesetzt, damit sie sich der natürlichen Haarlinie und den Gesichtszügen des Patienten anpassen. Deshalb wirkt das Ergebnis vollkommen natürlich, der Eingriff hinterlässt keine Narben und ist unbemerkbar. Nur die füllige Frisur wird garantiert jedem auffallen.

 

Share
Prohaarklinik

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

Kontaktdaten


PROHAARKLINIK Wien
Morzinplatz 4, 1010 Wien
DermaCare Institut
Google Maps Routenplanung »
info@prohaarklinik.at
+43 676 683 1426
Unverbindliche Anfrage

PROHAARKLINIK Mosonmagyaróvár
Honvéd Straße 9,
Google Maps Routenplanung »
info@prohaarklinik.at
+43 676 683 1426
Unverbindliche Anfrage
Haartransplantation Aktion
Haartransplantation Aktion