Wir begrüßen Sie in der PROHAARKLINIK für Haartransplantation, wir freuen uns, dass Sie uns gewählt haben. Heute ist der Tag Ihrer Haartransplantation, wir hoffen, Sie freuen sich schon sehr darauf. Vor dem Eingriff werden wir noch über das Haaresschneiden vor der Haartransplantation sprechen. Von unserem Haarspezialisten können Sie erfahren, wie kurz Ihre Haare vor dem Eingriff geschnitten werden müssen und ob es notwendig ist, die Haare auf den Donor- und Zielflächen vollständig abzuschneiden. Machen Sie sich auch mit diesem neuesten Teil vertraut.

Kundenkoordinator: PROHAARKLINIK, Guten Tag, kann ich Ihnen helfen?

Patient: – Guten Tag, ich hätte eine Frage. Ich habe noch ein paar Tage bis zur Haartransplantation. Soll ich noch heute zu Hause die Haare schneiden?

Kundenkoordinator: – Es ist nicht nötig, die Haare zu Hause zu schneiden. Kommen Sie in unsere Klinik mit einer Haarlänge, wie sie Sie in Zukunft gerne hätten. Haben Sie eine längere Frisur als ca. 15 cm oder noch länger, und Sie möchten von einem Tag auf den anderen keine sehr kurzen Haare haben, dann können Sie Ihre Haare auf etwa 2 cm schneiden lassen. So wird der Unterschied sowohl für Sie als auch für Ihre Umgebung nicht so plötzlich und radikal ausfallen.

Patient: – Vielen Dank, bis morgen.
Kundenkoordinator: – Wir erwarten Sie morgen, auf Wiederhören.

-am Morgen vor der Haartransplantation

Patient: – Frau Doktor, ich bin ein bisschen erschrocken, dass mir vor der Haartransplantation eine Glatze rasiert wird. Ist es notwendig, die Haare vollständig abzuschneiden?
Arzt: – In unserer Klinik braucht nicht der ganze Kopf kurz oder kahl rasiert zu werden aber in den Bereichen, wo wir arbeiten, ist es gewöhnlich erforderlich. Möchte jemand bei langen Haaren eine Transplantation, dann hängt es immer von der Menge ab, wir können nämlich nicht bei langen Haaren 2000 Grafts verpflanzen, weil es sehr lange dauern würde. Bei langen Haaren zu verpflanzen ist immer sehr zeitaufwendig. Aber bei langhaarigen Patienten schneiden wir die Haare im Zielbereich nicht ab. Es ist wichtig zu definieren, was langes Haar heißt. 10 cm oder länger. Sollte jemand kürzere Haare haben, so müssen wir die leider vor der Haartransplantation abschneiden, weil wir damit nicht arbeiten können. Patient: – Auf welche Länge soll man die Haare vor der Haartransplantation abschneiden?

Arzt: – Den Donorbereich muss man in allen Fällen kurz schneiden. Das betrifft den haarbedeckten Bereich zwischen den zwei Ohren hinten und auf der Seite. Seine Ausdehnung ist etwa 6-7 cm hoch bei den Ohren, 8-12 cm am hinteren Kopfteil und seine Breite beträgt ungefähr 30 cm. So können wir je nach Kopfgröße mit etwa 180-220 cm2 Donorbereich rechnen, um Grafts, Haargruppen, zu gewinnen. Hier müssen wir die Haare auf 1-2 mm lang schneiden, auf längere kann man leider die sehr dünnen Nadeln nicht aufziehen, mit denen unsere Ärzte in unserer Klinik arbeiten. Natürlich ist es nicht grundsätzlich vorgeschrieben, den ganzen Donorbereich kurz zu schneiden, wie viel davon kurz geschnitten werden soll, hängt vollkommen von der Anzahl der notwendigen Grafts ab.

Patient: – Soll das Haar im Laufe der Haartransplantation auch im Zielbereich abgeschnitten werden?

Arzt: –  Wenn es begründet ist, zum Beispiel bei Frauen oder bei Patienten mit einer Haarlänge von über 10 cm, dann kann es vorkommen, dass die Haare im Zielbereich nicht geschnitten werden. Wenn wir nur eine kleinere Menge, so bis 600-1000 Grafts verpflanzen, dann können wir es auch bei langen Haaren tun. Ist die zu verpflanzende Menge größer oder sind die Haare des Patienten kürzer als 10 cm, dann müssen wir die Haare auch im Zielbereich kurz schneiden. Im Falle von Männern, wenn die Haartransplantation über der vorderen Stirn verlangt wird, dann müssen die Haare des Patienten nicht überall kurz geschnitten werden. Hier gilt ebenfalls die Faustregel, wenn die Haare kürzer als 10 cm sind, dann muss man sie abschneiden. Auch in Überdeckungsbereichen ist das Kurzschneiden notwendig, bei Bereichen, die weder Donor- noch Zielbereiche sind, kann die Frisur in ihrer Originallänge erhalten bleiben. Normalerweise ist es so beim oberen Scheitel.

Sie möchten einen Beratungs-/Behandlungs-Termin vereinbaren oder ein unverbindliches Preisangebot erhalten?

Lassen Sie Ihren Traum wahr werden. Mithilfe modernster Technologie, gut ausgebildeter Ärzte und eines individuellen Beratungsgesprächs bieten wir Ihnen professionelle Behandlungen.

Fotos der Kopfhaut hochladen (max. 5 Fotos, max. 5 MB/Foto)

Um Ihnen eine möglichst genaue Preisauskunft geben zu können benötigen wir Fotos Ihrer Kopfhaut, die die Stellen zeigen wo die Haare eingesetzt werden sollen. Die Fotos sollten ungefähr so wie unsere Fotobeispiele aufgenommen werden.

Bitte informieren Sie uns in dem Feld „Fragen & Anmerkungen“ darüber, in welchen Bereichen der Kopfhaut Sie sich dichtere Haare wünschen.

Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Google-Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.