Norwood Skala - Stadien des Haaraufalls

PROHAARKLINIK WIEN

+43 676 6831426
info@prohaarklinik.at
Morzinplatz 4 Wien 1010

PROHAARKLINIK im Dermacare Institut Morzinplatz 4, 1010 Wien

Top

Die Hamilton-Norwood Skala

Haartransplantation Wien | Haarverpflanzung Kosten / News  / Die Hamilton-Norwood Skala

Die Hamilton-Norwood Skala

Die Hamilton-Norwood Skala untereilt genetisch bedingten (androgenetischen) Haarausfall in sieben Stufen und wurde 1951 von Dr. James Hamilton entwickelt und 1975 von Dr. O’ Tar Norwood erweitert.

Die Ursache für starken Haarausfall liegt meist in den Genen begründet. Jedoch kann Haarverlust auch durch Medikamente oder Krankheiten verursacht werden. Um optimale Ergebnisse gewährleisten zu können, müssen vor einer Haartransplantation, die Ursachen des Haarverlustes bestimmt werden. Dank der Norwood Skala kann das Stadium des Haarverlustes vor einer Haartransplantation einfach bestimmt werden.

Die Hamilton-Norwood Skala

Der typische Verlauf des androgenetischen Haarausfalls beginnt temporal (an den Schläfen) und frontal (an der Stirn). Später lichtet sich das Haar zudem im Bereich des Vertex (oberer Hinterkopf), bis die kahle Fläche schließlich über die gesamte Schädeldecke hinweg reicht. Ein Haarkranz von oberhalb der Ohren um den gesamten Hinterkopf herum bleibt meist erhalten.

  • Typ I: Kein oder sehr geringes Rückweichen des frontalen Haaransatzes.
  • Typ II: Haarausfall frontal und temporal, Ausbildung von dreieckigen Regionen ohne Behaarung an den Schläfen (Geheimratsecken), geht nicht über eine zwei Zentimeter vor den äußeren Gehörgängen gedachten Verbindungslinie hinaus.
  • Typ III: Geheimratsecken reichen nach posterior (Richtung Hinterkopf) über die vor den Gehörgängen gedachte Verbindungslinie hinaus; Mindestniveau für „Kahlheit“.
  • Typ III (Vertex bzw. Scheitel): Haarverlust vor allem im Scheitelbereich, frontaler Haarverlust meist in Stadium I oder II, überschreitet Stadium III nicht.
  • Typ IV: Weiterer Haarverlust im Scheitelbereich, frontaler Haarverlust überschreitet Stadium III, Zonen werden durch ein deutliches Haarband voneinander getrennt.
  • Typ V: Zonen des ausgeprägten Haarverlustes frontal und auf dem Scheitel werden nur noch durch eine schmale Zone der Behaarung voneinander getrennt, das Haar an Schläfe und Hinterkopf nimmt „Hufeisenform“ an (auch Typ VI und VII)
  • Typ VI: Gebiete des Haarverlustes in Stirn- und Scheitelregion sind ineinander übergegangen, laterale (zu den Seiten strebende) Ausbreitung der haarlosen Areale.
  • Typ VII: Vom ursprünglichen Haarwuchs verbleibt nur ein schmales Band, welches sich von den Ohren um den Hinterkopf herum zieht.

Für die Typen II bis V existiert eine Unterteilung in A- und V-Varianten. Bei den A-Varianten findet sich nur ein geradlinig fortschreitender, frontaler Haarverlust; bei den V-Varianten schwindet das Haar zusätzlich im Bereich des Vertex. Ein Erklärungsversuch für die typische Abfolge des Haarausfall ist der Spannungshaarausfall.

Quelle: Wikipedia/Hamilton-Norwood-Schema (21.12.2011)

Stadien des Haarausfalls einfach bestimmen

Mit dem Alter ändern sich sowohl das Ausmaß des Haarausfalls als auch der Zustand der Haare. Einzelne Haare werden dünner und das Haar in seiner Gesamtheit immer lichter. Genetisch bedingter Haarausfall kann bereits in der Pubertät beginnen, und sein Ausmaß wird in verschiedene Stadien unterteilt. Hierfür wird am häufigsten die Hamilton-Norwood und die Ludwig-Skala verwendet.

Die Norwood-Skala misst sämtliche Varianten von Haarausfall bei Männern, deren häufigste Ausprägung die so genannte androgenetische Alopezie ist. Androgenetische Alopezie zeichnet sich dadurch aus, dass die noch gesunden Haarzwiebeln immer dünner werdende und anfällige Haare produzieren, was man als Miniaturisierung bezeichnet.

Zum Schluss sind die Haare schließlich so dünn, dass sie absterben. Haarzwiebeln, die über die genetische Veranlagung für Haarausfall verfügen, sind für den männlichen Typus von Haarausfall verantwortlich. Dank der Hamilton-Norwood Skala können die Stadien des Haarverlustes einfach bestimmt werden. Vergleicht man das Erscheinungsbild der Kopfbehaarung mit den Zeichnungen der Skala, kann genau bestimmt werden, wie weit der der Haarausfall fortgeschritten ist.

Die männliche Variante von Haarausfall äußert sich hauptsächlich oberhalb der Stirn und oben in der Kopfmitte. Diese Bereiche reagieren am empfindlichsten auf das Steroidhormon DHT (Dihydrotestosteron), das Haarausfall auslöst. In diesen sensiblen Bereichen wird das Haar weicher und dünner, bis es das Wachstum komplett einstellt. Die Seiten sowie der Hinterkopf sind gegenüber DHT unempfindlich, daher fallen Haare in diesen Gebieten nicht aus.

Anfahrt von Wien

[one_half]
Die Anfahrt nach Mosonmagyaróvár (Ungarn) dauert von der Wiener Innenstadt aus ca. 1h. Durch die unschlagbar günstigen Preise der PROHAARKLINIK, ist eine Haartransplantation in Ungarn immer noch deutlich günstiger als eine Haarverpflanzung in Österreich oder Deutschland.
[/one_half]

[one_half_last]
[gmap width=”292″ height=”200″ latitude=”47.876184″ longitude=”17.268785″ zoom=”7″ popup=”true” scrollwheel=”false”]
[/one_half_last]

[divider_padding]

Kosten der Haartransplantation in Ungarn

Die Kosten der Haartransplantation in Ungarn richten sich nach zu behandelnder Fläche und der Methode.

Die folgende Tabelle gibt einen kurzen Überblick über die zu erwartenden Preise und mit unserem Online-Kostenrechner können Sie sich Preisbeispiele individuell ausrechnen lassen.

[framed_box bgColor=”#9BD835″ textColor=”#333″]

Bei den folgenden Preisangaben handelt es sich um unverbindliche Preisbeispiele die Ihnen ein Gefühl für die zu erwartenden Kosten geben sollen. Die individuellen Kosten Ihrer Haartransplantation richten sich einerseits nach der Anzahl der verpflanzten Grafts und andererseits auch danach,wie rasch sich die Haare verpflanzen lassen. Bitte kontaktieren Sie uns, um sich einen persönlichen Beratungstermin auszumachen.

[/framed_box]

Die folgende Tabelle enthält die Kosten pro Graft-Haar je nach Methode (FUE, FUE3), Art der Behandlung (Zielregion rasieren, nicht rasieren) und Haartyp (normales Haar, graues Haar).

Verfahren Kosten pro Graft-Haar in €
bei rasierter Zielregion
Kosten pro Graft-Haar in €
bei unrasierter Zielregion
Kosten pro Graft-Haar in €
bei rasierter Zielregion und grauem Haar
Kosten pro Graft-Haar in €
bei unrasierter Zielregion und grauem Haar
FUE € 0,75,- € 0,90,- € 0,90,- € 1,08,-
FUE3 € 0,99,- € 1,19,- € 1,19,- € 1,34,-
Hierbei handelt es sich um eine unverbindliche Preisinformation. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Angebot.

[image title=”Zonen für die Haartransplantation” align=”left” quality=”100″ width=”199″ height=”195″]http://www.prohaarklinik.at/wp-content/uploads/2011/09/zonen-haartransplantation.jpg[/image]Auf Basis der Tabelle oben (Kosten pro Graft-Haar) zeigt die folgende Tabelle die typischen Kosten für verschiedene Eigenhaartransplantationen.

Sie können diese Preisbeispiele auch gerne mit unserem Online Kostenrechner nachrechnen oder weitere Zielregionen hinzufügen und die Haardichte einstellen.

[clearboth]

Zonen Preisbeispiel bei rasierter Zielregion Preisbeispiel bei unrasierter Zielregion Preisbeispiel bei rasierter Zielregion und grauem Haar Preisbeispiel bei unrasierter Zielregion und grauem Haar
Zone 1 FUE mit ca. 30 Grafts/cm² 369€ 443€ 443€ 532€
Zone 1+2 FUE mit ca. 30 Grafts/cm² 1428€ 1714€ 1714€ 2057€
Zone 1+2+3 FUE mit ca. 30 Grafts/cm² 3830€ 4595€ 4595€ 5514€
Zone 6 mit ca. 30 Grafts/cm² 1672€ 2006€ 2006€ 2407€
Zone 5+6 mit ca. 30 Grafts/cm² 3792€ 4550€ 4550€ 5460€
Hierbei handelt es sich um eine unverbindliche Preisinformation. Unsere Preise richten sich nach der Anzahl der benötigten Grafts.

[two_third]

[framed_box bgColor=”#9BD835″ textColor=”#333″]

Rufen Sie uns unter 0676 683 1426 an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail an info@prohaarklinik.at, um sich einen Beratungs- oder Behandlungstermin für eine Haatransplantation in Ungarn auszumachen!

[/framed_box]

Prohaarklinik

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.