Haartransplantation Behandlungsablauf | Haartransplantation Wien | Haarverpflanzung Kosten

PROHAARKLINIK WIEN

+43 676 6831426
info@prohaarklinik.at
Morzinplatz 4 Wien 1010

PROHAARKLINIK im Dermacare Institut Morzinplatz 4, 1010 Wien

Top

Haartransplantation Behandlungsablauf

Haartransplantation Wien | Haarverpflanzung Kosten / Haartransplantation Behandlungsablauf

Haartransplantation Behandlungsablauf in der PROHAARKLINIK nahe WienDer Haartransplantation Behandlungsablauf in der PROHAARKLINIK nahe Wien wird nachfolgend vom Beratungsgespräch bis zur Haartransplantation im Detail erklärt.

Informieren Sie sich über wichtige Details rund um die Haartransplantation in der PROHAARKLINIK und darüber, was man nach einer Haartransplantation unbedingt beachten sollte.

Haartransplantation Behandlungsablauf in der PROHAARKLINIK

Um die einzelnen Unterpunkte dieser Seite rascher zu erreichen, folgen Sie bitte den nachfolgenden Links.

Beratungsgespräch

Eigen-Haartransplantation Behandlungsablauf im Detail

Beratungsgespräch zur Haartransplantation

Im Rahmen des kostenlosen Beratungsgespräches haben Sie die Möglichkeit alle offenen Fragen mit einem Haarverpflanzungsspezialisten zu besprechen. Unser fachlich kompetentes und freundliches Personal ist stets um Ihr Wohlbefinden bemüht, um Ihnen den Aufenthalt in der PROHAARKLINIK so angenehm wie möglich zu gestalten.

Beratungsgespräche zur Haarverpflanzung werden in der PROHAARKLINIK nahe Wien geführt.

Das freundliche Personal unseres Partnerinstituts Dermacare am Morzinplatz 4, 1010 Wien, lichtet gerne Ihre Kopfhaut ab und übermittelt uns die Aufnahmen. Wir kontaktieren Sie nach Erhalt Ihrer Fotos, um weitere Details zu besprechen.

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular nutzen und Fotos Ihrer Kopfhaut hochladen, um eine genaue Preisauskunft zu erhalten.

Rufen Sie uns unter 0676 683 1426 an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail an info@prohaarklinik.at, um sich einen Beratungs- oder Behandlungstermin für eine Haatransplantation nahe Wien auszumachen!

Kosten des Beratungsgespräches

Das Beratungsgespräch zur Haartransplantation ist kostenlos und völlig unverbindlich.

Dauer des Beratungsgespräches

Wir nehmen uns Zeit für unsere Patienten. Wie lange das Beratungsgespräch dauert, ist von der jeweiligen Ausgangsituation abhängig. Unsere Haarentfernungsspezialisten beantworten fachlich kompetent all Ihre Fragen rund um die Haartransplantation. Während des Beratungsgespräches erhalten Sie ein Dokument, das über den gesamten Ablauf der Haarverpflanzung informiert.

Anamnese-Fragebogen

Ihre Gesundheit ist uns wichtig, daher muss im Rahmen des Beratungsgesprächs bzw. vor jeder Behandlung ein Anamnese-Fragebogen ausgefüllt werden, um möglichen Risiken vorzubeugen. Mithilfe des Anamnese-Fragebogens wird beispielsweise festgestellt, ob eine regelmäßige Medikamenteneinnahme vorliegt oder eine Allergie besteht. Diese Informationen sind erforderlich, damit unsere Spezialisten einen persönlichen, auf den jeweiligen Patienten zugeschnittenen Behandlungsplan erstellen können.

Haaruntersuchung

Die Haaruntersuchung ist Teil des kostenlosen Beratungsgespräches und erforderlich, um den Zustand der Haare zu analysieren und den Grund für den Haarverlust festzustellen. Dabei werden folgende Aspekte in Augenschein genommen:

  • Ursachen des Haarverlustes
  • Zustand des Haares und der Kopfhaut

Die Ursache des Haarverlustes entscheidet über die weitere Vorgehensweise; handelt es sich um vorübergehenden Haarverlust, ist keine Haartransplantation notwendig. Um Ihre Haare untersuchen zu können, ist es notwendig, dass Sie uns persönlich, in der PROHAARKLINIK nahe Wien, aufsuchen.

Rufen Sie uns unter 0676 683 1426 an oder kontaktieren Sie uns per E-Mail an info@prohaarklinik.at, um sich einen Beratungs- oder Behandlungstermin für eine Haatransplantation nahe Wien auszumachen!

 

Haartransplantation Behandlungsablauf im Detail

Nachfolgend die einzelnen Behandlungschritte einer Haartransplantation in der modern ausgestatteten PROHAARKLINIK, nahe Wien.

  1. Einzeichnen des Spendergebietes im Nackenbereich, auch Donorgebiet genannt.
  2. Rasieren des Donorgebiets. Die Rasur des Spendergebietes ist unvermeidlich, um die einzelnen Follikel-Einheiten problemlos entnehmen zu können. Die Haare im Spenderbereich werden auf wenige Millimeter Länge gekürzt.
  3. Nach Ihrem persönlichen Einverständnis machen wir vor bzw. nach der Haartransplantation Fotos oder auch ein Video, um den Erfolg der Haarverpflanzung festzuhalten.
  4. Anschließend beginnt die Lokalanästhesie des Donorgebietes.
  5. Sorgfältig und präzise werden die zu transportierenden Haarfollikel mit einer Hohlnadel aus dem Nackenbereich entnommen und in einer Petrischale mit einer speziellen Nährlösung zwischengelagert.
  6. Örtliche Betäubung der Empfänger-Region.
  7. Mit einer extrem dünnen Hohlnadel werden „Kanäle“ für das Einpflanzen der Grafts geschaffen. Nun werden die zuvor entnommenen Grafts aus dem Donorgebiet Schritt für Schritt im Zielgebiet eingepflanzt. Um ein ästhetisches Endergebnis zu erhalten, wird dabei die natürliche Haarwuchsrichtung beachtet. Aufgrund der örtlichen Betäubung ist die Kopfhaut während der Haartransplantation empfindungslos.
  8. Ihr Wohlergehen ist uns ein Anliegen, daher wird die Behandlung in zwei Teilen durchgeführt. In der Mittagspause steht eine Mahlzeit für Sie bereit.
  9. Im zweiten Behandlungsabschnitt werden die restlichen, während der Mittagpause zwischengelagerten Grafts, eingepflanzt.

Haarverpflanzung mit FUE- & FUE3-Verfahren

Hohlnadel für die FUE-Haartransplantation

Die Eigen-Haartransplantation mit FUE-Verfahren basiert auf einem einfachen Prinzip. Noch bestehender Haarwuchs wird sozusagen “umverteilt”. Die Haarfollikel werden mit einer sehr dünnen Hohlnadel aus dem sogenannten Donorbereich (Nackenbereich) entnommen und auf den kahlen Stellen der Kopfhaut wieder eingesetzt. Bei der Eigenhaartransplantation mit FUE3 kommt eine noch dünnere Hohlnadel zum Einsatz, woduch eine noch höhere Haardichte erreicht werden kann.

Kosten der Haarverpflanzung

Die Kosten einer Haartransplantation richten sich nach der Anzahl der benötigten Grafts und der Behandlungsmethode (FUE, FUE3, rasiert, unrasiert, graue Haare). Der Preis der Haarverpflanzung muss in jedem Fall individuell ermittelt werden, wobei die gewünschte Haardichte ausschlaggebend ist.

Dauer der Eigenhaartransplantation

Eine FUE-Haartransplantation dauert in der Regel ab 8 bis 12 Stunden. Ein optimales Ergebnis wird mit der Verpflanzung von 28 bis 30 Grafts/cm² erzielt, wobei pro Tag maximal 1.800 Grafts verpflanzt werden können. Eine Haartransplantation mit weniger als 1.800 Grafts wird innerhalb eines Tages durchgeführt. Werden mehr als 1.800 Grafts verpflanzt wird die Transplantation auf zwei Tage aufgeteilt.

Was muss man nach der Haartransplantation beachtet werden?

Empfängerregion: Seien Sie besonders achtsam, stoßen Sie nirgends dagegen und berühren Sie die Kopfhaut so wenig wie möglich und wenn unbedingt notwendig, nur mit äußerster Vorsicht! Sie sollten sich an diesen Regionen auf keinen Fall reiben oder diese kratzen. Versuchen Sie, auf der Seite zu schlafen, am besten auf einem harten Kissen, in dem Ihr Kopf nicht versinken kann. Die transplantierten Haare sind sehr empfindlich und es kann zu Spannungsgefühlen auf der Kopfhaut kommen.

Spenderregion: Nach der Transplantation kann ein Taubheitsgefühl auftreten, welches nach einigen Wochen jedoch vollständig verschwindet. Ab dem 4. Tag entsteht ein unangenehm juckendes, manchmal sogar recht schmerzhaftes Gefühl. Dies ist jedoch nicht besorgniserregend und bedeutet lediglich, dass die Bereiche, aus denen Grafts entnommen wurden, heilen. Dieses Gefühl kann bis zu 2 bis 3 Wochen anhalten.

Während der ersten Woche

  • absolutes Rauchverbot
  • Verzichten Sie auf alkoholische Getränke.
  • Meiden Sie stark gewürzte und scharfe Speisen.
  • Verzichten Sie auf Kaffee, Schwarztee oder Softdrinks.

Nach einer Woche

  • Können Sie Ihr Haar mit einem speziellen Shampoo, welches Sie von uns erhalten, waschen.

Während des ersten Monats

  • Vermeiden Sie körperlich anstrengende Tätigkeiten wie Sport, bei denen Sie schwitzen.

Heilungsprozess nach der Eigenhaartransplantation

Einige Tage nach der Transplantation sind lediglich einige rote Pünktchen auf der Kopfhaut ersichtlich. Die Mikrowunden, die bei der Transplantation entstehen, verschwinden jedoch von selbst und sind nach der Heilung mit freiem Auge kaum sichtbar.

Haartransplantation mit FUE-MethodeHaartransplantation mit FUE-Methode - Vorher Nachher

 
CLOSE
CLOSE